DATENSCHUTZERKLÄRUNG

 

ALLGEMEINES

Der Marshallplan-Jubiläumsstiftung, Walcherstraße 11 A, 1020 Wien, office@marshallplan.at („MPJS“) ist es ein besonderes Anliegen, Ihre personenbezogenen Daten ausreichend zu schützen. Wir halten uns deshalb bei der Erhebung, Nutzung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten strikt an die gesetzlichen Datenschutzvorschriften (insbesondere des österreichischen Datenschutzgesetzes, der EU Datenschutzgrundverordnung - „DSGVO“ - und des Telekommunikationsgesetzes).

Diese Datenschutzerklärung informiert Sie über die Art und die Zwecke der Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch die MPJS.

 

WAS SIND PERSONENBEZOGENE DATEN?

Personenbezogene Daten sind dabei Informationen über Betroffene (natürliche Personen), deren Identität bestimmt oder zumindest bestimmbar ist. Beispiele hierfür sind u.a. Ihr Name, Postanschrift, E-Mail Adresse, IP Adresse oder Telefonnummer.

 

ZWECKE DER VERARBEITUNG VON PERSONENBEZOGENEN DATEN

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten zu den folgenden Zwecken:

  • Wahrnehmung unserer Aufgaben im Sinne der Gründungserklärung
  • Verwaltung von aktiven und ehemaligen Fellows/Scholars sowie zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen im Bereich der Fellows/Scholars
  • Einladung zu und Abwicklung von Veranstaltungen
  • Organisation und Abhalten von Informations- und Weiterbildungsveranstaltungen (einschließlich dem Versand von Einladungen, der Erstellung von Lichtbildern bei Veranstaltungen, des Führens von Anwesenheitslisten und Protokollen)
  • Organisation und Durchführung von Sitzungen, einschließlich des Erstellens von Einladungen, Sitzungsprotokollen und Anwesenheitslisten
  • Information und Beratung in allen das Scholarshipprogramm betreffenden Angelegenheiten
  • Versendung unseres Newsletters sowie von Informationen und Publikationen
  • Verwaltung erfolgter Spenden
  • Einwerbung von Spenden durch Neugewinnung und Rückgewinnung von Spendern
  • Verwaltung von aktiven und ehemaligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
  • Verwaltung von aktiven und ehemaligen Sponsoren
  • Einwerbung von Sponsorenleistungen für die Erfüllung der Organisationszwecke gemäß Gründungserklärung
  • Erfüllung abgabenrechtlicher Verpflichtungen
  • Allgemeine Werbetätigkeiten der Organisation für die Erfüllung der Organisationszwecke gemäß Gründungserklärung
  • Verarbeitungen für die Bewerbung und Abwicklung von Veranstaltungen
  • Verwaltung von Ansprechpartnern universitärer Einrichtungen bzw. Forschungseinrichtungen und anderen Kooperationspartnern
  • Verwaltung von aktiven und ehemaligen Dienstleistern

 

VERARBEITETE DATENKATEGORIEN

Wir verarbeiten folgende Ihrer personenbezogenen Daten:

  • Stammdaten
  • Bankverbindung und Kontodaten
  • Kontaktdaten
  • Ausbildungsdaten
  • Sozialversicherungsdaten (nur soweit eine gesetzliche Verpflichtung dazu besteht, diese zu verarbeiten, z.B. zu Abrechnungszwecken mit einem Sozialversicherungsträger)
  • Korrespondenzsprache
  • Lichtbild
  • Staatsbürgerschaft
  • Interessen
  • Kommunikationshistorie
  • Nachfrageverhalten
  • Pseudonymisierte Profile

 

RECHTSGRUNDLAGEN DER VERARBEITUNG

Wir verarbeiten Ihre Daten auf folgender Grundlage:

  • Notwendigkeit zur Erfüllung von rechtlichen Pflichten, denen wir unterliegen, dies gemäß Art 6 Abs 1 lit c Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“);
  • unser überwiegendes berechtigtes Interesse nach Art 6 Abs 1 lit f DSGVO, welches darin besteht, unsere Fellowship-/Scholarshipverwaltung, die Einwerbung von Spenden und Sponsorenleistungen sowie die Organisation von Veranstaltungen und die interne und externe Kommunikation, einschließlich der Öffentlichkeitsarbeit, effizient zu gestalten;
  • zur Erfüllung eines Vertrags oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Art 6 Abs 1 lit b DSGVO);
  • Ihrer Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten (Art 6 Abs 1 lit a oder Art 9 Abs 2 lit a DSGVO).

 

ÜBERMITTLUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Zu den oben genannten Zwecken werden wir Ihre personenbezogenen Daten an folgende Empfänger übermitteln:

  • von uns eingesetzte IT-Dienstleister
  • von uns eingesetzte Dienstleister/Agenturen zur Erfüllung unseres Organisationszweckes
  • universitäre Einrichtungen bzw. Forschungseinrichtungen
  • Gerichte und Verwaltungsbehörden
  • Körperschaften öffentlichen Rechts in Erfüllung ihrer Aufgaben (z.B. Sozialversicherungsträger)
  • Geld- und Kreditinstitute zur Abwicklung des Zahlungsverkehrs
  • Angehörige rechtsberatender und unterstützender Berufe (z.B. Rechtsanwälte, Notare, Wirtschaftstreuhänder)
  • Vertragspartner, die zur Erbringung von Leistungen herangezogen werden

 

SPEICHERDAUER

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns nur so lange aufbewahrt, wie dies nötig ist, um die genannten Zwecke zu erreichen und wie dies nach anwendbarem Recht zulässig ist. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten zudem jedenfalls solange gesetzliche Aufbewahrungsfristen bestehen oder Verjährungsfristen potentieller Rechtsansprüche noch nicht abgelaufen sind.

 

IHRE RECHTE IM ZUSAMMENHANG MIT PERSONENBEZOGENEN DATEN

Nach geltendem Recht sind Sie unter anderem berechtigt (unter den Voraussetzungen anwendbaren Rechts), (i) zu überprüfen, ob und welche personenbezogenen Daten wir über Sie gespeichert haben und Kopien dieser Daten zu erhalten, (ii) die Berichtigung, Ergänzung oder das Löschen Ihrer personenbezogenen Daten, die falsch sind oder nicht rechtskonform verarbeitet werden, zu verlangen, (iii) von uns zu verlangen, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken, (iv) unter bestimmten Umständen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen oder die für das Verarbeiten zuvor gegebene Einwilligung zu widerrufen, (v) Datenübertragbarkeit zu verlangen, (vi) die Identität von Dritten, an welche Ihre personenbezogenen Daten übermittelt werden, zu kennen und (vii) bei der zuständigen Aufsichtsbehörde Beschwerde zu erheben.

Sollten Sie eine Auskunft, einen Berichtigungswunsch oder den Wunsch auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten haben, können Sie dies per E-Mail an office@marshallplan.at veranlassen. Bitte senden Sie zum Nachweis Ihrer Identität entweder eine digital signierte Anfrage oder legen Sie einen eingescannten amtlichen Lichtbildausweis Ihrer Anfrage bei. Bitte geben Sie auch an, in welcher Funktion und in welchem Zeitraum sie mit uns in Verbindung gestanden sind, um möglichst genau den Umfang und Inhalt ihres Begehrens zu kennen.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass Ihr Recht auf Löschung von Daten durch gesetzliche Aufbewahrungspflichten eingeschränkt ist (siehe SPEICHERDAUER).

Kontaktdaten der österreichischen Aufsichtsbehörde:

Österreichische Datenschutzbehörde
Wickenburggasse 8-10
1080 Wien
Telefon: +43 1 52 152-0
E-mail: dsb@dsb.gv.at

 

NEWSLETTER

Auf Basis Ihrer Einwilligung zum Erhalt unseres Newsletters, werden wir Ihre freiwillig zur Verfügung gestellten personenbezogene Daten (Name, E-Mail-Adresse) für den Versand von Newslettern, Einladungen zu unseren Events, saisonale Grüße, Publikationen und sonstiges Informationsmaterial über Ereignisse, die MPSJ betreffend, per E-Mail verarbeiten. Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen (zB per E-Mail an office@marshallplan.at).

 

WELCHE DATEN ERFASSEN, VERARBEITEN UND NUTZEN WIR VON BESUCHERN UND NUTZERN UNSERER WEBSITE?

Die Nutzung unserer Website www.marshallplan.at ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unserer Website personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, es ist zur Erfüllung unserer Pflichten erforderlich oder gesetzlich/behördlich verpflichtend. Darüber hinaus werden diese Daten nur zu den jeweils angegebenen Zwecken verwendet. Eine gegenüber uns erteilte Zustimmung kann jederzeit und ohne Angabe von Gründen widerrufen werden.

 

COOKIES

Auf unserer Website verwenden wir Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner vorübergehend abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Sie dienen dazu, unser Internetangebot für Sie nutzerfreundlicher zu machen. Dadurch wird die Nutzung unserer Website für Sie komfortabler gestaltet, sofern Sie der Verwendung von Cookies eingewilligt haben.

 

SERVER-LOG-FILES

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt.

Dies sind:

Browsertyp, browserversionsverwendetes Betriebssystem, Referrer URL, Hostname des zugreifenden Rechners, Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

 

Stand: Mai 2018